Waldnaturschutz - Ökologische Waldentwicklung

Methodische Grundlagen der Forschung in Naturwaldreservaten (Methodical basics of research in natural forest reserves)

Die Forschung in Naturwaldreservaten ist grundsätzlich langfristig angelegt. Um eine länderübergreifende Vergleichbarkeit der Untersuchungsergebnisse zu gewährleisten, ist es nötig, Standards und Mindestanforderungen für die Aufnahme- und Untersuchungsverfahren innerhalb der verschiedenen Disziplinen der Naturwaldforschung vorzugeben.

Dazu wurden vom Arbeitskreis Naturwälder in der Bund-Länder-Arbeitsgemeinschaft Forsteinrichtung verschiedene Empfehlungen herausgebracht bzw. sind in Arbeit: 

  • Projektgruppe Naturwaldreservate des Arbeitskreises Standortskartierung in der Arbeitsgemeinschaft Forsteinrichtung: Empfehlungen für die Einrichtung und Betreuung von Naturwaldreservaten in Deutschland (1993)
  • Meyer, P., Ackermann, J., Balcar, P., Boddenberg, J., Detsch, R., Förster, B., Fuchs, H., Hoffmann, B., Keitel, W., Kölbel, M., Köthke, C., Koss, H., Unkrig, W., Weber, J. & Willig, J.: Untersuchung der Waldstruktur und ihrer Dynamik in Naturwaldreservaten
  • Winter, K., Bogenschütz, H., Dorda, D., Dorow, W. H. O., Flechtner, G., Graefe, U., Köhler, F., Menke, N., Schauermann, J., Schubert, H., Schulz, U. & Tauchert, J.: Programm zur Untersuchung der Fauna in Naturwäldern
  • Balcar, P., von Brackel, W., Caspari, S., Cezanne, R., Eichler, M., John, V., Ludwig, G., Mattern, G., Philippi, G., Scholz. P., Scheöck, H.W., Stapper, N.J., Stetzka, K., Teuber, D., Wolf, T., Kölbel, M.: Methoden zur Untersuchung der Moose und Flechten in Waldökosystemen (in Arbeit)
  • Forstliche Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz: Aufnahme- und Vermessungsanweisung für die wissenschaftliche Erforschung der Naturwaldreservate in Rheinland-Pfalz (1995)

Weitere Links

Naturwaldreservate (NWR) in Rheinland-Pfalz

Kontakt

Dr. Patricia Balcar, patricia.balcar(at)wald-rlp.de, Tel.: +49-6131-884-268-119