Station: Merzalben

Element: Cd

Eine Email an die FVA schreiben... Diese Seite ausdrucken...

R 2631732 H 5460999 Höhe über NN: 550 m     (Traubeneichen mit Buchenunterstand)

 

Jahr Einheit 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995
Freiland [g/ha] 2,47 2,02 2,18 1,50 1,45 1,40 2,32 3,82 2,14
Bestand (Traubeneichen mit Buchenunterstand) [g/ha] 1,75 1,85 1,81 1,33 1,22 1,41 1,16 4,47 2,04

Jahr Einheit 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004
Freiland [g/ha] 1,28 1,20 1,46 1,96 2,10 1,52 0,97 0,82 0,69
Bestand (Traubeneichen mit Buchenunterstand) [g/ha] 2,91 2,30 1,59 1,24 1,24 1,13 1,57 2,69 0,72

Jahr Einheit 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013
Freiland [g/ha] 0,39 0,53 0,47 0,51 0,40 0,58 0,55 0,42 0,26
Bestand (Traubeneichen mit Buchenunterstand) [g/ha] 0,97 1,15 0,39 0,54 0,35 0,49 0,36 0,39 0,21

Jahr Einheit 2014 2015 2016 2017
Freiland [g/ha] 0,19 0,14 0,16 0,12
Bestand (Traubeneichen mit Buchenunterstand) [g/ha] 0,17 0,12 0,19 0,15

 

Cadmiumdeposition mit dem Freilandniederschlag (gestrichelte rote Linie) und mit dem Kronendurchlass (Bestandesniederschlag) unter Traubeneiche mit Buchenunterstand (durchgezogene blaue Linie).

Anmerkungen:
(1987): Die hohe Cd-Deposition im Jahr 1994 ist möglicherweise durch eine Kontamination der Proben im Labor bedingt